Einsteins Vermächtnis. Der Wettlauf um das letzte Rätsel der Relativitätstheorie

Marcia Bartusiak

Marcia Bartusiak stellt Einsteins Relativitätstheorie in leicht fasslicher Form dar – von den Grundlagen bis hin zum flüchtigen und schwer nachweisbaren Phänomen der Gravitationswellen als Vibration des Raum-Zeit-Kontinuums selbst. Sie lässt den Forschungsalltag von Physikern und Astronomen lebendig werden und zeigt die Hartnäckigkeit, mit der sie versuchten Einsteins Theorie zu bestätigen und die Gravitationswellen experimentell nachzuweisen. Die Gravitationswellen liegen im hörbaren Bereich. Sie sind buchstäblich die Sphärenmusik, die Symphonie die der Kosmos in seiner Bewegung erzeugt. Wenn Einstein Recht hat, erhält das Universum erstmals eine Stimme, und wenn die Experimentatoren Recht haben, werden wir sie bald hören.
Der Wettlauf um die Lösung des letzten Rätsels der Relativitätstheorie wird so zu einem echten Forschungskrimi, in dem es auch um Zufall, Glück und viel Geld geht.

Seiten: 
328
Einband: 
Hardcover
ISBN: 
978-3-434-50529-6
Preis (Print): 
22,90 €