Feindes Liebe. Eine wahre Geschichte

Fanya Gottesfeld Heller

Die 18jährige Fanya Gottesfeld, Tochter aus gut situierter jüdischer Familie in dem polnischen shtetl Skala, überlebt den Holocaust im Schutz der Liebe ihres Feindes. Der ukrainische Soldat Jan verliebt sich in das Mädchen, das er doch hassen sollte, und nimmt es unter Lebensgefahr auf sich, auch ihre Familie - Eltern, Großeltern, Geschwister, Verwandte - vor den Schrecken der Gestapo und dem sicheren Tode zu bewahren. Am Ende, als der Krieg vorbei ist, wird Jan von den Russen als Kollaborateur verhaftet, kommt jedoch wieder frei. Ein Glück scheint endlich möglich, Fanya aber weist ihn zurück. Der Retter Jan wird für immer aus ihrem Leben verschwinden, nicht aber der geliebte Feind aus ihrer schuldbewußten Erinnerung.

Seiten: 
350
Einband: 
Hardcover
ISBN: 
978-3-434-50474-5
Preis (Print): 
25,10 €