Das weibliche Genie. Hannah Arendt

Julia Kristeva

In dieser präzisen und einfühlsamen Annäherung an das Leben und Werk Hannah Arendts geht die Literaturtheoretikerin und Psychoanalytikerin Julia Kristeva der Idee des »weiblichen Genies« nach. Ihr geht es darum, »den wesentlichen Beitrag einiger ungewöhnlicher Frauen anzuerkennen, die durch ihr Leben und ihr Werk die Geschichte dieses Jahrhunderts geprägt haben« und begreift dies als »einen Appell an die Singularität einer jeden«. So stehe bei der jüdischen politischen Philosophin nicht die Reflexion über Macht und Gewalt im Zentrum des Denkens, sondern das Eingedenken der »Zerbrechlichkeit des menschlichen Lebens«.

Reihe: 
eva-taschenbücher
Seiten: 
388
Einband: 
Broschur
ISBN: 
978-3-434-46173-9
Preis (Print): 
16,90 €