HomeVerlagAutorenServiceKontaktSuche
      Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse  
Neuerscheinungen CEP
eva wissen
eva TASCHENBUCH
Judaica
Umwelt und Gesellschaft
Aktuelles & Zeitgeschichte
Kultur
Biografien
Wissenschaft
Geschenkbuch
Die Hanse

Die Weißen denken zuviel

Psychoanalytische Untersuchungen bei den Dogon in Westafrika

»Die Weissen denken zu viel, und dann machen sie viele Sachen; und je mehr sie machen, um so mehr denken sie. Und dann verdienen sie viel Geld, und wenn sie viel Geld haben, machen sie sich Sorgen, dass das Geld verloren gehen könnte und sie keins mehr haben. Dann denken sie noch mehr und machen noch mehr Geld und haben nie genug. Dann sind sie nicht mehr ruhig. So kommt es, dass sie nicht glücklich sind.« (Ein Dorfchef aus Mali)
Die Weißen denken zu viel ist legendäres Kultbuch und Fachbuch in einem: Erstmals 1963 erschienen, danach vielfach wiederaufgelegt, ist dieses Buch das erste Zeugnis einer wissenschaftlichen Methode, die das Denken und Forschen einer ganzen Generation von Psychoanalytikern und Ethnologen beeinflusst hat. Insgesamt sechs Afrika-Expeditionen haben die Autoren unternommen, um mit Hilfe einer aus der Psychoanalyse entwickelten Gesprächstechnik das Seelenleben westafrikanischer Völker zu untersuchen. In diesem Band sind es die Dogon, ein Volk in Mali, dessen fremde, ferne und märchenhafte Welt aus den Gesprächen mit den Autoren unmittelbar zu uns spricht.

mehr...

978-3-434-50619-5

Grabowsky,Ingo und Lücke, Martin
Die 100 Schlager des Jahrhunderts


320 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-434-50619-5
EUR 19,90




„Ein bisschen Frieden“, „Pack die Badehose ein“ oder „Griechischer Wein“ sind Lieder, die jeder kennt: Sie haften wie Nenas „99 Luftballons“ oder Drafi Deutschers „Marmor, Stein und Eisen bricht“ im Gedächtnis vieler Generationen. Aus dem schier unerschöpflichen Vorrat deutscher Schlager hat eine Jury die 100 erfolgreichsten und berühmtesten Titel ausgewählt. Ingo Grabowsky und Martin Lücke stellen sie in diesem Buch vor. Beginnend mit dem großen Hit des Jahres 2007, „Ein Stern (… der deinen Namen trägt)“, unternehmen die Autoren eine Zeitreise bis zu den Anfängen der deutschsprachigen Unterhaltungsmusik. Reich bebildert mit bekannten Bühnenfotos und seltenen Aufnahmen der Stars und ihrer Macher, mit Original-Covern und Autogrammkarten bietet der Band Wissenswertes rund um die „100 Schlager des Jahrhunderts“.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Und hier finden Sie mehr Informationen zur begleitenden Doppel-CD „Die 30 Jahrhundert-Hits des deutschen Schlagers“ und dem Package-Angebot Buch plus Doppel-CD für nur 39,90 €!.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~


PRESSESTIMMEN
Wer dieses Buch zur Hand nimmt, wird anfangen zu singen. Pfälzischer Merkur, 20. November 2008
Das Buch „Die 100 Schlager des Jahrhunderts“ ist wunderbarer Schmökerstoff für Schlagerfreunde und solche, die es noch werden wollen. Zu jedem der vorgestellten Titel gibt's Geschichten und Anekdoten, Star-Fotos und Plattencover. Man muss nicht mit jedem der ausgewählten Titel einverstanden sein, aber das Konzept ist insgesamt stimmig und die Aufmachung überzeugend. Eine amüsante Zeitreise durch die Geschichte deutschsprachiger Erfolgslieder. Ein Buch zum Blättern, zum Immerwiederdurchlesen oder auch zum Verschenken. Schließlich ist ja bald Weihnachten. SWR4 BW, 20. November 2008
Schlager schreiben Geschichte. Die gibt's jetzt zwischen zwei Buchdeckeln ... Reich bebildert mit Fotos der Interpreten und Original-Schallplatten-Covern lädt das Schlagerbuch zum Schmökern und zum Schmunzeln ein. Ruhr Nachrichten, 13. November 2008
Die Musik-Experten Dr. Ingo Grabowsky und Dr. Martin Lücke aus Bochum haben in liebevoller Kleinarbeit alles über "Die 100 Schlager des Jahrhunderts" zusammengetragen. Die kurzweiligen Histörchen runden Fotos ab, die eine Menge aussagen über Mode und Zeitgeist. Westfälische Rundschau, 31. Oktober 2008
100 Titel und Geschichten über ihre Entstehung und ihre Interpreten vereint das Werk, bei dessen Lektüre Erinnerungen wach werden, und das zeigt, dass Schlager die Menschen in vielen Augenblicken ihres Lebens begleitet haben, Trost in schweren Stunden spenden können und auch schon mal Leben veränderten. Dill-Post, 24. Oktober 2008
Herausgekommen ist ein unterhaltsames Werk, das die Lieder, Interpreten, Komponisten und Textdichter würdigt und das mit viel Wissenswertem und einigen Anekdoten angereichert ist. SWR4, 23. Oktober 2008
Bemerkenswert an der Veröffentlichung des Historikers und des Musikwissenschaftlers ist, dass die Sammlung viel über die deutsche Geschichte verrät. Welt, 11. Oktober 2008
Dabei kommen interessante Details zutage, denn hinter jedem Song steckt eine eigene spannende Geschichte. Radio 91,2, 30. September 2008
Hossa! Das sind die größten deutschen Hits aller Zeiten BILD-Zeitung, 26. September 2008

Die Texte sind angenehm sachlich, unaufgeregt und trotzdem spannend geschrieben. Ein empfehlenswertes Nachschlagewerk. Äußerst unterhaltsam.
Berner Zeitung, 30. Januar 2009

Herrliches Schmökerbuch für Schlagerfans und Menschen, die es werden wollen.(...)Atemlos liest man sich durch die Situationen(...) Es sind nicht einfach nur Fakten zu den Liedern, sondern es sind packende Beschreibungen, die einen beim Lesen zu Augenzeugen der Entstehung machen.
SR 3, 20. Januar 2009

„Lesen Sie hier was Professor Schlager Ihnen empfiehlt!“






0 Produkte
  • Weitere Titel von Grabowsky,Ingo und Lücke, Martin
  • Weitere Bücher
    der Rubrik

  • Finden Sie hier eine Leseprobe als PDF zum Download bereit (ca. 700 KB) und lesen Sie drei Kapitel aus Die 100 Schlager des Jahrhunderts.
  • Rezensionsexemplar
  • Lesermeinung
    abgeben

     
    Empfehlen Sie diesen Artikel per eMail weiter.


    © 2006 EVA Europäische Verlagsanstalt GmbH & Co. KG
    Impressum & Haftungsausschluss | AGB's | Datenschutzerklärung